Суббота, 22.07.2017, 05:30
Портал дистанционного обучения школьников
Главная Регистрация Вход
Приветствую Вас, Гость · RSS
Меню сайта
Категории раздела
Гречман Г.В. [116]
Егорова И.Г. [29]
Тимошенко И.Я. [16]
Вышегородцева В.А. (5 класс) [3]
Мини-чат
Наш опрос
Оцените web-проект
Всего ответов: 333
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
Форма входа
 Каталог файлов
Главная » Файлы » Немецкий язык » Гречман Г.В.

9б класс, спецкурс
31.01.2017, 18:02
Die Russische Föderation ist der größte Staat in der Welt. Die Fläche ist etwa 17,1 Millionen Quadratkilometer. Russland hat die gemeinsamen Grenzen mit 14 Länder: Norwegen, Estland, Lettland, Nordkorea, Weißrussland, Aserbaidschan, Ukraine, Georgien, Kasachstan, Finnland, Mongolei, die Volksrepublik China, Litauen und Polen. Die Grenze mit Kasachstan ist die längste gemeinsame Landgrenze der Erde. Hier gibt es 11 Zeitzonen. Die Fauna von Russland ist sehr reich. Hier leben solche Tiere, wie, zum Beispiel, Polarbären, Wölfen, Elche, Rentieren und Sibirische Tiger.
Russland ist ein entwickeltes Agrar- und Industrieland. Unseres Land ist reich an Bodenschätze. Es gibt hier Erdöl, Erdgas, Gold, Aluminium, Kupfer und so weiter.
Insgesamt hat die Russische Föderation 120 Tausend Flüssen und 2 Millionen Seen. Die längsten und wichtigsten Flüssen sind die Wolga, die Oka, der Amur, der Ob, der Don, die Lena und der Jenissei. Die Wolga ist der längste Fluss der Europa. Russland ist reich an den Seen. Das Kaspische Meer ist der größte See und der Baikal ist der tiefste See in der Welt. Ebenfalls gibt es in der Russische Föderation viele Gebirge. Der Elbrus ist der höchste Berg von Europa. Gleichzeitig befindet sich Russland in zwei Weltteile. Die Uralgebirge trennen Europa von Asien.
In der Russische Föderation leben etwa 143 Millionen Menschen. Die meisten von denen wohnen im europäischen Teil. Russland ist ein Vielvölkerstaat. Die Amtssprache ist Russisch, aber in Regionen spricht man etwa 38 Sprachen.
In unserem Land gibt es viele große und schöne Städte. Moskau ist die Hauptstadt der Russische Föderation. Im Jahr 1147 hat Juri Dolgoruki Moskau gegründet. Heutzutage ist diese Stadt die größte Agglomeration vom ganzen Europa. Hier leben ungefähr 12 Millionen Menschen. Moskau ist das historische, kulturelle und industrielle Zentrum unseres Landes. Hier gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Touristen aus zahlreichen Länder reisen nach Moskau, um den Kreml, den Rote Platz, die staatliche Tretjakow-Galerie, das Bolschoi-Theater, die Basilius-Kathedrale, das Staatliche Historische Museum und andere beliebte Orte zu besuchen.
Andere große Städte sind Nowosibirsk, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Kasan, Perm, Samara, Tscheljabinsk, Woronesch, Rostow am Don, Ufa, Krasnojarsk, Wolgograd und Omsk. In allen genannten Städten wohnen mehr als 1 Million Menschen.
Die weiteste verbreitete Religion in Russland ist Christentum (Russisch-Orthodoxe Kirche). Andere populäre Religionen sind Islam, Judentum und Buddhismus.
Die Geschichte Russlands ist sehr reich. Im Jahr 862 ist Rurik nach Novgorod gekommen und hat die erste russische Dynastie gegründet. Im Jahr 1613 hat die Zarendynastie der Romanow angefangen, zu regieren. Peter der Grosse hat im Jahr 1703 Sankt Petersburg gegründet. Er hat viele nützliche Reformen in Russland eingeleitet und gilt heutzutage als der beliebtesten und wichtigsten Herrscher von Russland. Katharina die Grosse hat viele bedeutende Errungenschaften für Russland gemacht. Sie hat Krim und Teile von der Ukraine und Polen erobert. Im Jahr 1812 hat Russland Vaterländischer Krieg gewonnen. Danach im Jahr 1945 hat das Land ebenfalls den Zweiter Weltkrieg gewonnen. Der Zerfall der Sowjetunion ist im Jahr 1991 geschehen. Heutzutage ist Vladimir Vladimirovich Putin der Präsident der Russische Föderation. Dmitri Anatoljewitsch Medwedew ist der Ministerpräsident.
Jetzt möchte ich ein paar Wörter über die bekannteste und wichtigste Personen Russlands sagen. Juri Alexejewitsch Gagarin war der erste Mensch im Weltraum. Dmitri Mendelejew hat das Periodischen System der Elemente geschafft. Alexander Popow war ein Physiker, der im Jahr 1895 den Radioapparat erfunden. Peter Tschaikowski, Sergei Rachmaninow und Michail Glinka waren die bedeutendsten russischen Komponisten. Iwan Aiwasowski, Iwan Schischkin und Wiktor Wasnezow sind die russischen Maler, die heutzutage überall in der Welt berühmt sind. Russische Leute sind stolz auf die russische Literatur. Aus aller Herren Länder lesen die Menschen solche Schriftsteller und Dichter, wie Fjodor Michailowitsch Dostojewski, Lew Nikolajewitsch Tolstoi und Alexander Sergejewitsch Puschkin.
Die wichtigsten offiziellen Feiertage Russlands sind das Neujahr und Der Tag des Sieges. Andere populäre Feiertage sind Ostern, Masleniza, Russisch-Orthodoxes Weihnachtsfest, Tag des Verteidigers des Vaterlandes und Internationaler Frauentag.
Zum Schluss kann ich sagen, dass die Russische Föderation eine Großmacht ist. Hier gibt es so viele interessante Orte und Sehenswürdigkeiten, die Kultur und die Geschichte sind sehr reich und spannend. Wir müssen stolz darauf sein, dass wir in Russland leben!
Категория: Гречман Г.В. | Добавил: tinagor2016
Просмотров: 32 | Загрузок: 0 | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
Copyright MyCorp © 2017
Бесплатный хостинг uCoz